Thursday, April 17, 2014

Peter Materna / Arturo Sandoval

Thomas Kliemann talks to the German saxophonist Peter Materna about a solo concert in front of and in a dialogue with paintings by the Spanish artist Juan Uslé at the Kunstmuseum Bonn (Bonner General Anzeiger). Materna talks about his preparations for the concert, about his approach for the evening, and about art he would not want to communicate with as a musician. --- Laura Hambleton talks to the trumpeter Arturo Sandoval about how his music changed as he has aged, about having more energy than ever, about his beginnings in music, about his typical music day, and about being awarded the Medal of Freedom last November (Washington Post).

Thomas Kliemann spricht mit dem Saxophonisten Peter Materna über ein Solokonzert, dass er vor und im Dialog mit Bildern des spanischen Malers Juan Uslé im Bonner Kunstmuseum geben wird (Bonner General Anzeiger). Materna spricht über seine Vorbereitungen auf das Konzert, über seinen Ansatz für den Abend und über Kunst, zu der er nicht spielen könne oder wolle. --- Laura Hambleton spricht mit dem Trompeter Arturo Sandoval darüber, wie sich seine Musik mit dem Alter verändert habe, darüber, dass er mehr Energie besitze denn je, über seine musikalischen Anfänge, über seinen typischen musikalischen Tagesablauf, sowie über die Ehrung mit der Medal of Freedom im letzten November (Washington Post).

Wednesday, April 16, 2014

Obituaries / Nachrufe

We learned of the passing of the trombonist Wayne Henderson at the age of 74 (Los Angeles Times, New York Times, Houston Chronicle), the saxophonist Fred Ho at the age of 56 (New York Times, Counter Punch), the Australian pianist Graham Coyle at the age of 82 (last November already) (Sydney Morning Herald), the producer Steve Backer at the age of 76  and the singer Stephanie Stone at the age of 93.

Wir erfuhren vom Ableben des Posaunisten Wayne Henderson im Alter von 74 Jahren (Los Angeles Times, New York Times, Houston Chronicle), des Saxophonisten Fred Ho im Alter von 56 Jahren (New York Times, Counter Punch), des australischen Pianisten Graham Coyle im Alter von 82 Jahren (bereits im vergangenen November ) (Sydney Morning Herald), des Produzenten Steve Backer im Alter von 76 Jahren sowie der Sängerin Stephanie Stone im Alter von 93 Jahren.

... what else ... und sonst noch ...

Andrew Gilbert talks to the bassist Damon Smith (East Bay Express). --- Michael J. West hears the pianist Chick Corea at Blues Alley in Washington, D.C. (Washington Post). --- Bill Nutt talks to the 88-year-old guitarist Bucky Pizzarelli (Daily Record). --- Britt Robson talks to the bassist Chris Bates of the Good Vibes Trio (Minneapolis Star Tribune). --- Hans Hielscher talks to the trumpeter Paul Brody about his fascination with Germany and his latest project about poems by Rose Ausländer (Spiegel Online). --- Ethan Iverson transcribes and looks closely at saxophonist Stanley Turrentine's solo on "Smile Stacy" (Do the Math). --- U.S. Senator John Cornyn celebrates Bob Wills, the father of western swing (The Southeast Texas Record). --- The German saxophonist Gert Anklam performs at a celebration for the 100th anniversary of the Schöneberger Rathaus (city hall) in Berlin (Berliner Morgenpost). --- Nate Chinen hears the drummer Jeff 'Tain' Watts at Minton's in Harlem (New York Times). --- Klaus Mümpfer hears The Bad Plus with the hr Bigband in Rüsselsheim, Germany (Main-Spitze). --- Bernd Mand meets and hears the Norwegian electronic musician Jan Bang in Ludwigshafen, Germany (Mannheimer Morgen). --- Mark Kennedy (Wall Street Journal) and Marilyn Stasio (Variety) see the new Billie Holiday Broadway show "Lady Day at Emerson's Bar and Grill".

Andrew Gilbert spricht mit dem Bassisten  Damon Smith (East Bay Express). --- Michael J. West hört den Pianisten Chick Corea im Club Blues Alley in Washington, D.C. (Washington Post). --- Bill Nutt spricht mit dem 88 Jahre alten Gitarristen Bucky Pizzarelli (Daily Record). --- Britt Robson spricht mit dem Bassisten Chris Bates vom Good Vibes Trio (Minneapolis Star Tribune). --- Hans Hielscher spricht mit dem Trompeter Paul Brody über seine Faszination mit Deutschland und sein jüngstes Projekt über Gedichte von Rose Ausländer (Spiegel Online). --- Ethan Iverson transkribiert und analysiert das Solo des Saxophonisten Stanley Turrentine über "Smile Stacy" (Do the Math). --- U.S. Senator John Cornyn feiert Bob Wills, den Vater des Western Swing (The Southeast Texas Record). --- Der Saxophonist Gert Anklam tritt bei der Feierstunde aus Anlass des 100sten Jahrestages des Schöneberger Rathauses im dortigen Willy-Brandt-Saal auf (Berliner Morgenpost). --- Nate Chinen hört den Schlagzeuger Jeff 'Tain' Watts im Minton's in Harlem (New York Times). --- Klaus Mümpfer hört The Bad Plus mit der hr Bigband in Rüsselsheim (Main-Spitze). --- Bernd Mand trifft und hört den norwegischen elektronischen Musiker Jan Bang in Ludwigshafen (Mannheimer Morgen). --- Mark Kennedy (Wall Street Journal) und Marilyn Stasio (Variety) sehen die neue auf dem leben Billie Holidays basierende Broadway-Show "Lady Day at Emerson's Bar and Grill".

Tuesday, April 15, 2014

Nathan Davis / Billy Cobham

Joe Klopus talks to the saxophonist Nathan Davis about his roots in his native Kansas City, about his local mentors Orville 'Piggy' Minor and Oliver Todd, about him staying in Europe after his army time, playing with many of his American colleagues at the Blue Note in Paris, about how he got interested in jazz education and about his subsequent career at the University of Pittsburgh (Kansas City Star). --- Matthew Wright talks to the drummer Billy Cobham about his 1973 album "Spectrum", about being inspired by influences from all over the world, about the challenges of leading a band as a drummer, and about people who function in rhythmic patterns of triplets or in duple meter (The Arts Desk).

Joe Klopus spricht mit dem Saxophonisten Nathan Davis über seine Wurzeln in seiner Heimatstadt Kansas City, über lokale Mentoren wie Orville 'Piggy' Minor und Oliver Todd, über seine Zeit in Europa, wo er nach seiner Armeezeit blieb und mit vielen seiner amerikanischen Kollegen im Blue Note in Paris auftrat, darüber, wie er anfing sich für Jazzpädagogik zu interessieren sowie über seine Karriere an der University of Pittsburgh (Kansas City Star). --- Matthew Wright spricht mit dem Schlagzeuger Billy Cobham über sein Album "Spectrum" von 1973, über Inspiration aus allen Gegenden der Erde, über die Herausforderung, als Schlagzeuger zugleich Bandleader zu sein, sowie über Menschen, die in rhythmischen Patterns von Triolen oder im geraden Takt funktionieren (The Arts Desk).

Monday, April 14, 2014

Peter Weiss / Gregory Porter

Hans Hoff talks to the German drummer Peter Weiss about the Jazzpool NRW, a band initiative which Weiss founded in 1979 with other musicians from the state of Northrhine-Westfalia and guests and which has toured all of Europe since then (Die Welt). While at first the band had a relatively fixed personnel its mambers change regularly since about nine years with more than 60 musicians on the list of musicians who at one time or another were involved with the project. Its latest project works with the Balkan folk roots of the singer Vesna Pisarovic. --- Ivan Hewett talks to the singer Gregory Porter about his mother's influence on his love for music, about his sports career which was cut short by a shoulder injury and about his conviction that you can only "sing with understanding", that you have to have experience life before you sing it (The Telegraph).

Hans Hoff spricht mit dem Schlagzeuger Peter Weiss über den Jazzpool NRW, eine Bandinitiative, die Weiss 1979 zusammen mit Kollegen aus Nordrhein-Westfalen und Gästen ins Leben rief, und die seither ganz Europa bereiste (Die Welt). Wo die Band anfangs eine feste Besetzung besaß, rotieren die Mitglieder seit neun Jahren, wobei die Liste an Musikern, die irgendwann mal mit dem Jazzpool spielten, inzwischen mehr als 60 Namen umfasst. Das jüngste Projekt setzt sich mit den folkloristischen Wurzeln der aktuellen Frontfrau und Sängerin Vesna Pisarovic im Balkan auseinander. --- Ivan Hewett spricht mit dem Sänger Gregory Porter über den Einfluss seiner Mutter auf seine Liebe zur Musik, über seine Karriere als Sportler, die er aufgeben musste, als er sich die Schulter verletzte, sowie über seine Überzeugung, dass man "mit Verständnis singen" müsse, dass man das Leben also erst erfahren müsse, bevor man darüber singen könne (The Telegraph).

Sunday, April 13, 2014

Bobby Watson / John McLaughlin

Rick Nowlin talks to the saxophonist Bobby Watson about his band Horizon, about what he learned from Art Blakey and about music being a social art form (Pittsburgh Post-Gazette). --- John Davison reports about the guitarist John McLaughlin who gave a concert in the West Bank city of Ramallah, Palestine (Aquila Style). McLaughlin explains about the music having healing qualities and power.

Rick Nowlin spricht mit dem Saxophonisten Bobby Watson über seine Band Horizon, darüber, was er von Art Blakey gelernt habe sowie über Musik als eine soziale Kunstform (Pittsburgh Post-Gazette). --- John Davison berichtet über ein Konzert, das der Gitarrist John McLaughlin in der West-Bank-Stadt Ramallah in Palästina gegeben hat (Aquila Style). McLaughlin erklärt, Musik besitze viel Kraft und heilende Qualitäten.

Saturday, April 12, 2014

Thomas Eckardt / Carmen McRae

Thomas Stridde talks to Thomas Eckardt from Jena, Germany, who has been organizing concerts and festivals since 1994 (Thüringische Landeszeitung). Eckardt explains how the collaboration of a number of cities and jazz initiatives in the state of Thüringen proved to be a successful model for jazz events. He remembers the sub-cultural jazz climate in former East Germany, and relates that there might still be differences in the attentiveness at concerts between East and West Germans. --- Joseph Vella reports about the singer Carmen McRae's album "At the Great American Music Hall" recorded in 1976 and talks to the three musicians of her trio on that legendary date, pianist Marshal Otwell, bassist Ed Bennett and drummer Joey Baron (Huffington Post). They talk about McRae as an artist, about performing with guest star Dizzy Gillespie, and about the album tracks each of them likes most.

Thomas Stridde spricht mit Thomas Eckardt aus Jena, der seit 1994 Konzerte, und Festivals organisiert (Thüringische Landeszeitung). Eckardt erklärt, wieso die Zusammenarbeit verschiedener Städte und Jazzinitiativen in Thüringen sich als ein so erfolgreiches Konzept für Jazzevents erwiesen hat. Er erinnert sich an das quasi sub-kulturelle Klima in der früheren DDR, und er deutet an, dass es immer noch Unterschiede in der Aufmerksamkeit ost- und westdeutscher Besucher von Jazzkonzerten zu geben scheine. --- Joseph Vella berichtet über die Sängerin Carmen McRae und ihr Album "At the Great American Music Hall", aufgenommen im Jahr 1976, über das er außerdem mit den drei Musikern spricht, die sie bei jenem legendären Konzert begleiteten, dem Pianisten Marshal Otwell, dem Bassisten Ed Bennett und dem Schlagzeuger Joey Baron (Huffington Post). Die drei sprechen über McRae als Künstlerin, über die Erfahrung mit einem Gaststar wie Dizzy Gillespie auf der Bühne zu stehen, sowie über den Album-Track, der jedem von ihnen am besten gefällt.